Pressetexte & Infos


 


Juni 2017


 

Hier finden Sie Bildmaterial zur Festival Gala "APPLAUS für die Integration"


Alle Bilder können in hochauflösender Qualität kostenfrei herunter geladen werden und stehen Ihnen für redaktionelle Berichterstattungen zur Verfügung. Bei Abdruck bitten wir Sie um ein Belegexemplar. Bildnachweis: © NABI Verlag, RESONANZ.


 


 

 

Pressefoto 01 Pressefoto 02 Pressefoto 03 Pressefoto 04    

 


 Zum Vergrößern bitte auf das Bild kicken


 

   
Pressefoto 05 Pressefoto 06 Pressefoto 07 Pressefoto 08    

 


 

Pressefoto 09 Pressefoto 10 Pressefoto11 Pressefoto 12    

 

Bildunterschriften

Bildnachweis: © NABI VerlagRESONANZ.


Pressefoto 01
Festival Gala "APPLAUS für die Integration" am 4. Juni 2017 in der Stadthalle Fürth.


Pressefoto 02
V.l.n.r. 1. Reihe: Walter Gauks, Vorsitzender des Jugendverbands der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland (LMDR) e.V, Marina Posmyk, Tanzlehrerin des Kinder- und Jugendtanzensemble "Regenbogen", Temir Vasihov, Vorsitzender des Vereins JugBi e.V., Ewald Oster, Vorsitzender der Landesgruppe LmDR-Bayern, Nelli Geger, Vorsitzende der Jugend-LmDR-Bayern, Oxana Strobel, stellvertretende Vorsitzende des Integrationsrates der Stadt Nürnberg, Waldemar Eisenbraun, Bundesvorsitzender der LMDR e.V., Ludmila Ilnytska, (..) und Ivan Lemms von Jugend-LmDR-Bayern.
2. Reihe: Das Kinder- und Jugendtanzensemble "Regenbogen", Berlin.


Pressefoto 03
Festival Gala "APPLAUS für die Integration" am 4. Juni 2017 in der Stadthalle Fürth.


Pressefoto 04
Besonders gefreut hat die Organisatoren, dass der Bundesvorsitzende der LMDR e.V. Waldemar Eisenbraun (2. von links), der Vorsitzende der Landesgruppe LmDR-Bayern Ewald Oster (4. von links) und die Schauspielerin Julia Gorr aus Berlin (rechts) bei der Festival Gala in Fürth zu Gast waren.


Pressefoto 05
Für die Unterstützung des Jugend-Tanztalent-Festivals hat Nelli Geger, Vorsitzende der Jugend-LmDR-Bayern (2. von links), die Katharinen-Medaille der Deutschen aus Russland erhalten.


Pressefoto 06 / 07/ 08 / 09 /10
Festival Gala "APPLAUS für die Integration" am 4. Juni 2017 in der Stadthalle Fürth.


Pressefoto 11
Das umfangreiche Begleitprogramm umfasste u.a. eine Kinderbilder-Ausstellung mit Bildern der Jugendkunstschule "Obraz" aus Protwino bei Moskau zum fränkischen Astronomen Simon Marius.


Pressefoto 12
Der erste Festivaltag / APPLAUS-Wettbewerb in der Karl-Diehl-Halle in Röthenbach a.d. Pegnitz (bei Nürnberg).

 

 


 

Pressetext

 

Ballett baut Brücken


Internationales Tanztreffen "APPLAUS für die Integration"


Fürth/Nürnberg - Mit einer glanzvollen Abschlussgala in der Stadthalle Fürth ging am Sonntag, 4. Juni die APPLAUS-Festivalsaison-2017 in der Metropolregion Nürnberg zu Ende. Gleich wurden die Termine für APPLAUS-2018 genannt: 17. Februar und 19.- 20. Mai 2018.


Kulturelle Vielfalt im Mittelpunkt


Der festliche Gala-Abend war einer der Höhepunkte des Festivals, bei dem interkulturelle Begegnung, Integration und gegenseitige kulturelle Bereicherung durch Tanz und Kunst im Mittelpunkt standen. Über 300 jungen Tänzerinnen und Tänzer aus allen Teilen Deutschlands, sowie aus Tschechien, der Schweiz, Georgien und Weißrussland nahmen am diesjährigen APPLAUS-Tanzwettbewerbe im Februar und Juni teil.


Auf der großen Bühne der Stadthalle Fürth traten die APPLAUS-Preisträger gemeinsam mit Solisten des Prager "Bogema Ballett" Rosa Maria Pace und Gaëtan Pires auf, die einen Tag davor in der Jury saßen. Moderiert wurde der Abend von Walter Gauks, Bundesvorsitzenden der Jugendorganisation der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V. (Berlin), Temir Vasihov, Vorsitzenden des Vereins JugBi e.V. (Nürnberg), Schauspielerin Julia Gorr (Berlin) und Balletttänzerin Christina Streich (Nürnberg).


Viele Überraschungen und ein Luftballon-Feuerwerk


Die Gäste erlebten unter dem Festivalmotto "APPLAUS für die Integration" einen unterhaltsamen Abend mit viel Highlights und Überraschungen". Die faszinierende 180-minütigen Vorführungen hielten alle Zuschauer in Atem. Den feierlichen Abschluss des Festivals bildete das goldene "Luftballons-Feuerwerk", das nicht nur die jüngsten Teilnehmer begeisterte.


Das Internationale Jugend-Tanztalent-Festival ist eine Zusammenarbeit zwischen JugBi ‘Jugend Bildung bilingual’ e.V., Ballettschule ELENA (Nürnberg) und Jugendorganisation der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland in Bayern.


 

Tanz bietet eine berufliche Perspektive

 

Das Festival bietet den jungen Nachwuchstalenten aus dem Bereich Tanz und Kunst die Möglichkeit, sich in Workshops, Podiumsgesprächen, Mitmachaktionen und Wettbewerben auszutauschen und zu vernetzen, sowie sich einer hochkarätigen internationalen Jury vorzustellen und zu vermarkten. Denn für nicht wenige bietet der Tanz zudem eine berufliche Perspektive.


Das Festival wird durch eine Kinderbilder-Ausstellung und mehrsprachigen Stadtführungen durch die Nürnberger Altstadt ergänzt. Mediapartner des Projektes ist das Interkulturelle Magazin RESONANZ.

 






 




 Februar 2017


 


Applaus, Applaus! Ein taktvoller Beitrag zur Integration 

An talentierten Künstlerinnen und Künstlern herrschte kein Mangel beim Internationalen Jugend-Tanztalent-Festival "APPLAUS für die Integration". Seinen Höhepunkt erreichte das Festival am Samstag, 25. Februar 2017: Beim Wettbewerbskonzert in der Röthenbacher Karl-Diehl-Halle traten 21 Ballettschulen und Tanzvereine aus ganz Deutschland, Tschechien und der Schweiz auf und zeigten einen professionellen Auftritt und internationale Klasse.


125 junge Tänzerinnen und Tänzer im Alter von 6 bis 25 Jahren stellten beim "APPLAUS für die Integration" ihr Können unter Beweis und haben die Chance genutzt, im Austausch mit Gleichaltrigen und erfahrenen Künstlern und Künstlerinnen ihre Talente weiterzuentwickeln. Zugleich bestand die Möglichkeit für Choreografen, Tanzpädagogen und für das Publikum - darunter eingeladene Flüchtlingsfamilien mit Kindern - sich auszutauschen und zu vernetzen.


Das Festival-Wochenende stand neben Tanzwettbewerb auch für die Begegnung und den interkulturellen Austausch. Ein umfangreiches Begleitprogramm umfasste neben offenen Master-Klassen, die Gesprächsrunde "Integration im Tanz" und den Workshop "Zur Stärke durch Ehrenamt" auch eine mobile Kinderbilder-Ausstellung mit Bildern der Teilnehmer des weltweiten Malwettbewerbes "Migrantenkinder malen ihre Welten" und eine mehrsprachige Führung durch die Nürnberger Altstadt.




 Impressionen vom Internationalen Jugend-Tanztalent-Festival

"APPLAUS für die Integration" / Februar 2017


  




 


 

 



Nürnberg, Juni 2016


BALLETTSCHULEN AUS VIER LÄNDERN ZEIGTEN EINEN PROFESSIONELLEN AUFTRITT UND TANZKUST AUF HÖCHSTEM NIVEAU


Bereits zum siebten Mal trafen sich am 14. Mai beim Ballett- und Tanzwettbewerb "APPLAUS" in Röthenbach an der Pegnitz junge vielversprechende Talente der internationalen Ballettwelt zu einem Fest des Tanzes. Das vielfältige Programm in der Röthenbacher Karl-Diehl-Halle wurde den Zuschauern in den Bereichen von Showtanz, Modern bis zum klassischen Ballett geboten.


18 Ballett- und Tanzschulen aus vier Ländern mit insgesamt ca. 135 Tänzern nahmen teil. Gezeigt wurden 96 Tänze, davon 28 in Kindertanz-Kategorie, 42 Repertoire klassische Stücke und 14 moderne Tänze in zwei Altersgruppen, sowie fünf Neoklassik und sieben Charaktertänze. Mit dem Sonderpreis "Erfolgreichste Schule" wurde "Ballettakademie Kashcheeva" aus München ausgezeichnet. "Beste Choreographie" ging an Ballettschule "Elena" (Nürnberg). Die Auszeichnung "Beste Musikalität und Ausdrück" ging nach Tschechien, an Ballettschule "Prima" (Prag). Als "Nachwuchstalent" wurde fünfjähriger Valentin Best aus "Kaleidoskop" (München) ausgezeichnet. Das Publikum belohnte alle Nachwuchskünstler mit kräftigem Applaus.



 Impressionen des 7. APPLAUS-Wettbewerbes


 

 


       
       
       
       


 




Nürnberg, 25.05.2016


Glanzresultate bei zwei internationalen Ballettwettbewerben und Ballettgala in China


   


Der Sieg im 6. Internationalen Ballett- und Tanzwettbewerb "APPLAUS" im Februar 2016 war für Christina Meelich gleich der Anfang eines neuen Wettbewerbs. Als Kandidatin für ein großes Gala-Konzert "Royal Dance Grand Prix", das jährlich im chinesischen Zibo stattfindet, wurde die "APPLAUS"-Siegerin in der Kategorie Ballett Solo ins italienische Rieti geschickt, wo Anfang März der Internationale Ballettwettbewerb "Royal Dance Competition 2016" stattfand. Um Ende Mai am Gala-Konzert "Royal Dance Grand Prix" in China teilnehmen zu können, musste die 16-jährige Schülerin des Ballettförderzentrums Nürnberg e.V. (BFZ) erneut eine internationale Jury in Italien überzeugen. Was für die mehrfach ausgezeichnete "APPLAUS"-Siegerin nicht besonders schwer war. Mit frisch gestärktem Selbstvertrauen trat die talentierte Tänzerin bei der Abschlussgala in Zibo (Provinz Shandong) an, begeistere die Zuschauer und gewann den zweiten Platz!



 Impressionen des 6. APPLAUS-Wettbewerbes

 


 



       
       
       

 

Wettbewerb-News


Bericht bei FocusOnline über die Festival Gala 2017:

http://www.focus.de/regional/nuernberg/tanz-in-nuernberg-ballett-baut-bruecken-internationales-tanztreffen-applaus-fuer-die-integration_id_7244470.html


 

 


 

Ergebnisse des 9. Ballettwettbewerbs "APPLAUS" (PDF)


 

 


 Wer unseren Einladungsflyer noch verteilen möchte :) Hier ist er ))))


 

 


 Einladung zum 9. Tanz- und Ballettwettbewerb "APPLAUS" (PDF)


 

 


 Anmeldungsformular zum 9. Tanz-& Ballettwettbewerb "APPLAUS" (PDF)


 

 



 


 


Ergebnisse des 8. Ballettwettbewerbs "APPLAUS" (PDF)



Nürnberg, 27.02.2017 - Super Wetter, tolle Stimmung und ein restlos begeistertes Publikum beim rund fünf Stunden dauernden tänzerischen Feuerwerk: Das Jugend-Tanztalent-Festival "APPLAUS für die Integration" in Nürnberg /Röthenbach an der Pegnitz, das am Sonntag, 26.02.2017 zu Ende ging, war ein voller Erfolg! Vier international anerkannte Ballett-/Tanzfachleute übernahmen die Wertung und ermittelten die Sieger. HERZLICHEN DANK an alle Beteiligten! Bis zum nächsten Mal!

 


 

Die Gewinnerin "Applaus"-2016 (Februar) Christina Meelich ist die zweite beim "Royal Dance Grand Prix" in China! Herzlicher Glückwunsch und kräftiger Applaus!!!



 

 


 


Als Gewinnerin des 6. APPLAUS-Ballettwettbewerbes hat Christina Anfang März erfolgreich am Internationalen Ballettwettbewerb "Royal Dance Competition 2016" in Italien (Opernhaus  Flavio Vespasiano, Rieti) teilgenommen - und so die Reise nach China, zur Teilnahme am Gala-Konzert Zibo, gewonnen!

 

 


 

Wettbewerb-Programm Rieti (Italien) und Gala Konzert Zibo (China) - Die Partner von APPLAUS

 


 


 

 


 

 



 

 

 


 

Mit freundlicher Unterstützung von RESONANZ, NABI Verlag            resonanz-nuernberg.de

 

Resonanz | Interkulturelles Magazin in der Metropolregion Nürnberg


Mehrsprachig konzipiert, gibt InterKultur Wissensmagazin RESONANZ ein abwechslungsreiches Bild vom interkulturellen Leben in der Metropolregion Nürnberg. Viele aktuelle gesellschaftliche, soziale und wissenschaftliche Themen, sowie feste "migrantenspezifische" Rubriken haben in der RESONANZ ihren Platz. Der Leserkreis umfasst über 120 000 Personen (Printversion) aller Altersgruppen, die sich auf über 30 Nationen verteilen.

 


Aktuelle Termine


 

Samstag,

17. Februar 2018


10. Ballett- und Tanzwettbewerb "APPLAUS" in der Karl-Diehl-Halle in Röthenbach a.d. Pegnitz (bei Nürnberg):

 

Beginn: 14 Uhr

Einlass ab 13 Uhr

bis ca. 18.30 Uhr


Ort:

Röthenbach an der Pegnitz,

Geschwister-Scholl- Platz 2, 90552 Röthenbach a.d Pegnitz

Anreise: Stadthalle Röthenbach


 

Auf Ihre Teilnahme freuen wir uns sehr!

 

 


 

Sonntag,

18. Februar 2018

 

Masterklassen

(am Vormittag)

Wir bieten Ballett und Modern in drei Altersgruppen an. 

 

Ort: Tanzfabrik,

Vordere Cramergasse 11-13,

90478 Nürnberg

 

..............

Altstadtführung

Nürnberg

(am Vormittag, ca. 1,5 Stunde)

 ...............

 

 



 

 

Samstag,

19. Mai 2018


11. Ballett- und Tanzwettbewerb "APPLAUS" in der Karl-Diehl-Halle in Röthenbach a.d. Pegnitz (bei Nürnberg):


Ort:

Röthenbach an der Pegnitz,

Geschwister-Scholl- Platz 2, 90552 Röthenbach a.d Pegnitz

Anreise: Stadthalle Röthenbach

 


 

Sonntag,

20. Mai 2018

Masterklassen

(am Vormittag)

Wir bieten Ballett und Modern in drei Altersgruppen an. 

Ort: Tanzfabrik,

Vordere Cramergasse 11-13,

90478 Nürnberg

..............

Altstadtführung 

Nürnberg

(am Vormittag, ca. 1,5 Stunde)

 ...............

 

 

 


 PRESSESPIEGEL



„Applaus“: 21 Ballett- und Tanzschulen im Wettbewerb

Mittwoch, 07.06.2017

Weiterlesen >>

 


 

 

Mit Tanz gegen Fremdenfeindlichkeit

Dienstag, 21.03.2017 10:00 Uhr

Weiterlesen >>

 


 

Applaus, Applaus! Ein taktvoller Beitrag zur Integration

02.03.2017 11:07 Uhr

Weiterlesen >>

 


 

http://www.nordbayern.de/img/nb/brand/brand-50-nz.png

Mit Eleganz und Leichtigkeit

17-jährige Fürtherin tanzt sehr erfolgreich Ballett - 23.02.2017 18:25 Uhr

Weiterlesen >>

http://www.nordbayern.de/1.5840093

 



MarktSpiegel

Jugend-Tanztalent-Festival "APPLAUS für die Integration"

05.01.2017 | 09:36

Weiterlesen >>