Der Ballettwettbewerb "APPLAUS"  ist eine internationale Tanzveranstaltung, die zweimal jährlich stattfindet. Sie richtet sich an Kinder, Jugendliche und junge Menschen von 7 bis 25 Jahren, die ab zweimal in der Woche auf Basis der klassischen Ballettmethode eine private Ballettschule besuchen.


Der Wettbewerb findet in vier Gruppen statt:


7 bis 10 Jahre (Altersgruppe 1) 
11 bis 14 Jahre (Altersgruppe 2) 
15 bis 18 Jahre (Altersgruppe 3) 
7 bis 25 Jahre (gemischte Gruppe)


Jede Gruppe hat vier Tanzkategorien:

Solo: - S
Duett und Trio: - D
Quartett und kleine Gruppen bis 7 Kinder : - Q
große Gruppe ab 8 Kinder: - G


Tanzrichtungen:


Kindertanz (auf klassischer Basis) (Altersgruppe 1) - K
Ballett (+Neoklassik) (Altersgruppe 2, 3 und 4) - B
Ballett auf Spitzenschuhen (ab 12 Jahren) - BS
Charakter-Bühnentanz (Altersgruppe 2, 3 und 4) - CH 
Moderner Tanz (Jazz, Show) (Altersgruppe 2, 3 und 4) - M

Profitanz (außer Kindertanz) - P

 

 

Jede(r) Teilnehmer(in) darf nur einmal Solo, Duett oder Trio tanzen.
Die Teilnahme an Gruppentänzen ist unbegrenzt.

 

 

Es werden jeweils die ersten drei Plätze in jeder Gruppe und Kategorie ausgezeichnet. Alle Teilnehmer und die Schulen bekommen eine Urkunde.

 


NEU!: Ab Jahr 2017 bringen wir eine neue Nomination: Profitänzer(Innen), wo Kinder und Jugendliche 4-5 mal wöchentlich Tanzunterricht haben. Diese Nomination wird gesondert bewertet.

 


Alle Tänze werden von einer unparteiischen, drei- bis fünfköpfigen Jury der Ballett- und Tanzkunst bewertet. Diese setzt sich aus Mitgliedern der Staatsoper Russland und anderen Europäischen Profis zusammen.


Neben den oben genannten Kategorien werden folgende Sonderpreise vergeben: 
• die beste Choreographie 
• die beste Musikbegabung und Ausdruck
• Nachwuchstalent
• die beste Schule

 

Jede Musik zu einem Tanz muss mit einer extra E-Mail mit folgenden Angaben:


Namens der Tanzschule 
Titel des Wettbewerbsbeitrags 
Titel der Musik mit Tanzanfang : M.- Musik oder P.- Pose
an Этот адрес электронной почты защищен от спам-ботов. У вас должен быть включен JavaScript для просмотра. gesendet werden. 


Dauer des Auftritts:
Solo bis 2 min
Duett, Trio bis 2,5 min
Quartett und kleine Gruppe bis 3 min
Gruppe (10 - 14 Jahre) bis 3 min
Gruppe (ab 15 Jahren) bis 4 Minuten.


Organisation der Anreise und die Unterbringung übernehmen die Teilnehmer selbst. 


Die Teilnehmer sorgen ebenfalls selbst für Ihre Gesundheit und Sicherheit. Für den Verlust oder die Beschädigung von Gegenständen und Wertsachen wird keine Haftung übernommen.


Die Teilnahmegebühren des Wettbewerbs sind wie folgt (pro Kind und pro Tanz):


• Solo (nur) - 50,00 Euro (ab 18 Jahren - 55,- Euro)

• Solo (+mehr; Duett-Trio) - 25 Euro; (ab 18 Jahren - 30 Euro)

• Duett+Trio - 20 Euro; (ab 18 Jahren - 25 Euro)

• Quartett+Gruppe (bis 8 Teilnehmer) - 18 Euro; (ab 18 Jahren - 23 Euro)

• Gruppen (ab 8 Teilnehmer) - 15 Euro; (ab 18 Jahren - 20 Euro)

 

Der Eintritt zum Wettbewerb beträgt  13,- Euro pro Erwachsenen und 8,- Euro für Kinder. Teilnehmer/-innen und Lehrkräfte haben freien Eintritt.


Die Teilnahme wird nur bei einem ausgefüllten und rechtzeitig eingereichten Anmeldebogen gestattet. Der Anmeldeschluss ist einen Monat vor Wettbewerbsbeginn.


Nach dem Wettbewerb findet ein Feedback-Gespräch mit den Lehrkräften und der Jury statt, in dem Fragen, Anregungen und Wünsche besprochen werden können.


Eine private Video-Aufnahme des Wettbewerbs ist verboten. Es wird auf dem Wettbewerb ein professioneller Kameramann anwesend sein. Man kann das Video nach dem Wettbewerb bestellen:

1 Teil:   27,- Euro
2 Teile: 40,- Euro
3 Teile: 50,- Euro


Die Teilnehmer können vor dem Wettbewerb proben. Der Probenplan wird vorab bekanntgegeben.


Weitere Information: Этот адрес электронной почты защищен от спам-ботов. У вас должен быть включен JavaScript для просмотра. und www.ballettschule-elena.job12.eu


Bankverbindung für Startgebühr:
Wolfgang Streich
IBAN: DE91 7605 0101 0012 1634 57
BIC: SSKNDE77XXX




Wettbewerb-News


Bericht bei FocusOnline über die Festival Gala 2017:

http://www.focus.de/regional/nuernberg/tanz-in-nuernberg-ballett-baut-bruecken-internationales-tanztreffen-applaus-fuer-die-integration_id_7244470.html


 

 


 

Ergebnisse des 9. Ballettwettbewerbs "APPLAUS" (PDF)


 

 


 Wer unseren Einladungsflyer noch verteilen möchte :) Hier ist er ))))


 

 


 Einladung zum 9. Tanz- und Ballettwettbewerb "APPLAUS" (PDF)


 

 


 Anmeldungsformular zum 9. Tanz-& Ballettwettbewerb "APPLAUS" (PDF)


 

 



 


 


Ergebnisse des 8. Ballettwettbewerbs "APPLAUS" (PDF)



Nürnberg, 27.02.2017 - Super Wetter, tolle Stimmung und ein restlos begeistertes Publikum beim rund fünf Stunden dauernden tänzerischen Feuerwerk: Das Jugend-Tanztalent-Festival "APPLAUS für die Integration" in Nürnberg /Röthenbach an der Pegnitz, das am Sonntag, 26.02.2017 zu Ende ging, war ein voller Erfolg! Vier international anerkannte Ballett-/Tanzfachleute übernahmen die Wertung und ermittelten die Sieger. HERZLICHEN DANK an alle Beteiligten! Bis zum nächsten Mal!

 


 

Die Gewinnerin "Applaus"-2016 (Februar) Christina Meelich ist die zweite beim "Royal Dance Grand Prix" in China! Herzlicher Glückwunsch und kräftiger Applaus!!!



 

 


 


Als Gewinnerin des 6. APPLAUS-Ballettwettbewerbes hat Christina Anfang März erfolgreich am Internationalen Ballettwettbewerb "Royal Dance Competition 2016" in Italien (Opernhaus  Flavio Vespasiano, Rieti) teilgenommen - und so die Reise nach China, zur Teilnahme am Gala-Konzert Zibo, gewonnen!

 

 


 

Wettbewerb-Programm Rieti (Italien) und Gala Konzert Zibo (China) - Die Partner von APPLAUS

 


 


 

 


 

 



 

 

 


 

Mit freundlicher Unterstützung von RESONANZ, NABI Verlag            resonanz-nuernberg.de

 

Resonanz | Interkulturelles Magazin in der Metropolregion Nürnberg


Mehrsprachig konzipiert, gibt InterKultur Wissensmagazin RESONANZ ein abwechslungsreiches Bild vom interkulturellen Leben in der Metropolregion Nürnberg. Viele aktuelle gesellschaftliche, soziale und wissenschaftliche Themen, sowie feste "migrantenspezifische" Rubriken haben in der RESONANZ ihren Platz. Der Leserkreis umfasst über 120 000 Personen (Printversion) aller Altersgruppen, die sich auf über 30 Nationen verteilen.

 


Aktuelle Termine


 

Samstag,

17. Februar 2018


10. Ballett- und Tanzwettbewerb "APPLAUS" in der Karl-Diehl-Halle in Röthenbach a.d. Pegnitz (bei Nürnberg):

 

Beginn: 14 Uhr

Einlass ab 13 Uhr

bis ca. 18.30 Uhr


Ort:

Röthenbach an der Pegnitz,

Geschwister-Scholl- Platz 2, 90552 Röthenbach a.d Pegnitz

Anreise: Stadthalle Röthenbach


 

Auf Ihre Teilnahme freuen wir uns sehr!

 

 


 

Sonntag,

18. Februar 2018

 

Masterklassen

(am Vormittag)

Wir bieten Ballett und Modern in drei Altersgruppen an. 

 

Ort: Tanzfabrik,

Vordere Cramergasse 11-13,

90478 Nürnberg

 

..............

Altstadtführung

Nürnberg

(am Vormittag, ca. 1,5 Stunde)

 ...............

 

 



 

 

Samstag,

19. Mai 2018


11. Ballett- und Tanzwettbewerb "APPLAUS" in der Karl-Diehl-Halle in Röthenbach a.d. Pegnitz (bei Nürnberg):


Ort:

Röthenbach an der Pegnitz,

Geschwister-Scholl- Platz 2, 90552 Röthenbach a.d Pegnitz

Anreise: Stadthalle Röthenbach

 


 

Sonntag,

20. Mai 2018

Masterklassen

(am Vormittag)

Wir bieten Ballett und Modern in drei Altersgruppen an. 

Ort: Tanzfabrik,

Vordere Cramergasse 11-13,

90478 Nürnberg

..............

Altstadtführung 

Nürnberg

(am Vormittag, ca. 1,5 Stunde)

 ...............

 

 

 


 PRESSESPIEGEL



„Applaus“: 21 Ballett- und Tanzschulen im Wettbewerb

Mittwoch, 07.06.2017

Weiterlesen >>

 


 

 

Mit Tanz gegen Fremdenfeindlichkeit

Dienstag, 21.03.2017 10:00 Uhr

Weiterlesen >>

 


 

Applaus, Applaus! Ein taktvoller Beitrag zur Integration

02.03.2017 11:07 Uhr

Weiterlesen >>

 


 

http://www.nordbayern.de/img/nb/brand/brand-50-nz.png

Mit Eleganz und Leichtigkeit

17-jährige Fürtherin tanzt sehr erfolgreich Ballett - 23.02.2017 18:25 Uhr

Weiterlesen >>

http://www.nordbayern.de/1.5840093

 



MarktSpiegel

Jugend-Tanztalent-Festival "APPLAUS für die Integration"

05.01.2017 | 09:36

Weiterlesen >>